Medienkompetenz

Digitale Ethik, oder: Können schon Sechstklässler:innen - in einem Akt der Selbstgesetzgebung - Regeln für den Klassenchat entwickeln?
Medienkompetenz · 23. März 2022
Ich habe mich hier vor drei Jahren zur digitalen Ethik geäußert. Geraten habe ich zu einer zeitgemäßen, "experimentellen Medienkompetenz" (Wampfler), die von den Kindern und Jugendlichen und deren digitalen Praxis, von den Schülerinnen und Schülern ausgeht. Hier und heute im Unterricht stand ich vor der Herausforderung auch mit jüngeren Schüler:innen Regeln für den realexistierenden Klassenchat zu entwickeln. Die Ergebnisse, die dabei herausgekommen sind, überraschen auf mehreren Ebenen ...

Kritik am SAMR-Modell
Medienkompetenz · 03. Januar 2022
"Because the SAMR model has not been critically analyzed in the peer-reviewed literature, educators involved with educational technology integration sometimes understand an apply the SAMR model in fragmented ways which further complicates the ways in which the SAMR model may be understood an applied" (S. 10). Die Autoren beschweren sich zu recht über die Verwendung eines kritikfreien Modells, dessen Bebilderung zur Popularisierung aber eben auch zur Konfusion beigetragen hat.

Unterrichtsvorhaben planen mit den 17 Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung in allen Fächern der gymn. Oberstufe, hier: Philosophieren mit Instagram & Co.
Medienkompetenz · 20. Dezember 2021
Kennen Sie das auch? Kaum spricht man von neuen, innovativen Inhalten / Methoden / Medien (in allen Fächern), schon hört man es im Chor: "Die Lehrpläne sind schon voll! Wann soll ich das noch alles unterrichten?" - Tatsache ist, dass die seit 2014 geltenden Kernlehrpläne in der gymnasialen Oberstufe NRW noch nicht das Potential, das auch in ihnen steckt, entfaltet haben. Das hat viele unterschiedliche Gründe ...

Philosophie auf Netflix per Powerpoint-Template
Medienkompetenz · 05. Oktober 2021
WAS KANN PASSIEREN, WENN SCHÜLER:INNEN FÜR IHRE INHALTLICHE AUSEINANDERSETZUNG MIT EINEM THEMA VORLAGEN/TEMPLATES AUS DER MITTE DER POPULÄRKULTUR ZUR VERFÜGUNG HABEN? VIELLEICHT IST DER AUFTAKT "DAS PHILOSOPHIEREN LERNEN" FÜR 10ER SCHÜLER:INNEN ANSTRENGEND. ES WERDEN ALLTAGSFRAGEN UND (ANDERE) WISSENSCHAFTLICHE FRAGEN VON PHILOSOPHISCHEN GETRENNT. TAUGT DAS EHER METHODISCH ORIENTIERTE UNTERRICHTSVORHABEN FÜR MEDIENORIENTIERTE LERNPRODUKTE? DIE ANTWORT LIEFERN DIE UNTEN STEHENDEN SCREENSHOTS ...

Schüler:innen reflektieren mit Memes auf Lockdown-Erfahrungen und mehr
Medienkompetenz · 30. Juni 2021
Die letzte Unterrichtseinheit in der 10. Klasse (EF) in Sozialwissenschaften: "Sozialisation: Überwiegen bereits die sozialen Medien im Sozialisationsprozess?". In der vorletzten Unterrichtseinheit hatten wir versucht, eine social media Kampagne für Demokratie und Menschenrechte zu planen. [...] Aus meiner Sicht lag es daher nahe, in der letzten U-Einheit einmal in die Sozialen Medien hinein zu zoomen und mit Mikrogranulat "Memes" zu arbeiten.

6. März 2020: Ende im Gelände
Medienkompetenz · 06. März 2021
DAS JAHR 2020 HAT SICH NUN MIT DER GROSSEN COVID-19-KRISE GANZ ANDERS ENTWICKELT ALS GEDACHT. VOR DIESEM HINTERGRUND HABE ICH MICH NOCH EINMAL ERINNERT, AN WELCHEN FORTBILDUNGEN ICH IN 2019 UND NOCH AM 6.3.2020, ALSO KURZ VOR DEM LOCKDOWN - TEILNEHMEN KONNTE (TEILWEISE MIT EIGENEN BEITRÄGEN). AUF DEN FORTBILDUNGEN HABE ICH WIRKLICH VIELE TOLLE MENSCHEN KENNENGELERNT, DIE SICH IM BEREICH DIGITALER ODER ZEITGEMÄSSER BILDUNG EINSETZEN.

Medienkompetenz 'mal ohne Arbeitsblatt!
Medienkompetenz · 18. Februar 2021
ICH BIN JÜNGST NOCH EINMAL AUF DEN handysektor.de HINGEWIESEN WORDEN, WEIL HIER DOCH VIELE MATERIALIEN FÜR DEN DIREKTEN EINSATZ IM KLASSENRAUM BEWORBEN WERDEN. ICH HABE AUSDRÜCKLICH NACH ETWAS GESUCHT, DAS NICHT BEIM AUSFÜLLEN VON ARBEITSBLÄTTERN ENDET. (DAS WÄRE SO EIN ALLGEMEINES VOR-URTEIL GEGEN MATERIALIEN AUF KLICKSAFE &CO.). DANN HABE ICH DIE REAL-LIFE-CHALLENGE GEFUNDEN UND HALTE DIESE - AUCH VOR DEM HINTERGRUND DER ÜBERSCHRIFT - DOCH FÜR EINE GELUNGENE AUFBEREITUNG MIT SCHWÄCHEN.

Medienkompetenz · 06. Juni 2020
AM 3.6.2020 HABE ICH VOR DER KANT-GESELLSCHAFT MINDEN, VIA ZOOM-KONFERENZ, EINEN VORTRAG ZU DIGITALITÄT UND DER SCHULE DER ZUKUNFT, EINGEBETTET IN EINE KULTUR DER DIGITALITÄT, GEHALTEN. HIER FOLGT DER LANGTEXT FÜR DIE HEIMISCHE PRESSE.

Medienkompetenz · 02. Februar 2020
Tutory.de bietet ganz einfache Möglichkeiten, um Arbeitsblätter zu erstellen, zu lizenzieren und auch auf deiner Webseite einzubeziehen. Lizenzierst du einzelne Bereiche deines Info- oder Arbeitsblattes nicht, sagt dir Tutory, dass du es nur innerhalb deines Klassenverbandes benutzen darfst.

Medienkompetenz · 29. Januar 2020
11 Punkte, die am Ende eines tollen und arbeitsreichen Jahres 2019 einmal konzentriert aufgeschrieben wurden. Sie entspringen vielen Stunden Diskussionen mit Kollegen der KQ- und KT-Gruppen, spannenden Impulsen verschiedener Tagungen und vielen interessanten Gesprächen mit dem sich entwickelnden persönlichen Lernnetzwerk. Die 11 Punkte sind meine Art (noch einmal) Danke zu sagen. Sie sind gnadenlos optimistisch.

Mehr anzeigen