Medienkompetenz

Medienkompetenz · 17. November 2019
Dieser Blogpost besteht aus dem eingebetteten Beitrag "Schule 4.0 - Lernen für die Zukunft", der im Rahmen ARD-Themenwoche Zukunft Bildung produziert und ausgestrahlt wurde. Ich hoffe, dass durch diesen Film klar wird, wie Schule jenseits des digitalen Grabens funktionieren kann. Beispiel: Im Schulsport wird ganz einfach ein Badminton-Spiel aufgezeichnet "und dann für alle in der Cloud verfügbar gemacht". Ziel ist immer die Verbesserung des Spiel, der Koordination der Spielerin / des Spielers.

Medienkompetenz · 24. September 2019
Kleiner Tipp vorab: Bei dem Text handelt sich um ein Gespräch, hier liegt also ein Dialog vor, in dem die zweite Person i.d.R. kurze Bestätigungen des Vorhergesagten abgibt, - sie ist durch die Gedankenstriche gekennzeichnet. Die Person heißt Glaukon. Um die Intention des Textes zu erschließen, muss man mehr als den ersten Absatz lesen! Beachtet bitte die Hinweise unter dem Text.

Medienkompetenz · 15. September 2019
"Because the SAMR model has not been critically analyzed in the peer-reviewed literature, educators involved with educational technology integration sometimes understand an apply the SAMR model in fragmented ways which further complicates the ways in which the SAMR model may be understood an applied" (S. 10). Die Autoren beschweren sich zu recht über die Verwendung eines kritikfreien Modells, dessen Bebilderung zur Popularisierung aber eben auch zur Konfusion beigetragen hat.

Medienkompetenz · 30. Juni 2019
Wie viele Artikel und wie viele Vorworte mögen schon mit dem Satz begonnen haben "Im Jahre 1998 verblüfften Andy Clan und David Chalmers die philosophische Gemeinschaft mit der sog. These des erweiterten Geistes"? Bestimmt sehr viele, obwohl seit der Veröffentlichung erst 21 Jahre vergangen sind. Die VERBLÜFFUNG soll hier im Folgenden GROSS geschrieben werden, weil damit eine didaktische Hoffnung ausgeht: Mit Schülerinnen und Schüler über die TEG "wie von selbst" ins PHILOSOPHIEREN zu kommen.

Medienkompetenz · 10. Juni 2019
Kennen Sie das? Ein Satz, ein Bild, ein Meme taucht immer wieder in Ihrer Timeline auf. Bestimmt kennen Sie das. In der ersten Juniwoche 2019 wurde das Poster der "10 Gebote der digitalen Ethik", wohl schon 2016 herausgegeben, durch die Twitter-Timeline gespült. Es stammt vom "Institut für digitale Ethik" . Es existiert auch eine Langversion, in der anhand von Fallbeispielen die Gebote veranschaulicht werden. Das Material liegt außerdem in sechs weiteren Sprachen vor. Hält er Kritik stand?

Medienkompetenz · 06. Juni 2019
Endlich einmal ein "Lernwerkzeug", wie es auf der Webseite heißt, das der heimische Bildungsverantwortliche seinen Lehrenden und Lernenden in so unterschiedlichen Institutionen wie Museum, Archiv und Schule zur Verfügung stellt. Also gleich einmal ausprobieren ....

Medienkompetenz · 15. April 2019
Achtung Symbolbild! Mann mit "Leder-Lehrertasche" und einem dicken, sehr dicken Buch (vielleicht sogar mit der Luther-Bibel ;-)) in der Hand. - Was muss Lehreraus- und Lehrerfortbildung leisten, was muss die einzelne Lehrkraft leisten, um in der KULTUR DER DIGITALITÄT anzukommen?

Medienkompetenz · 05. April 2019
Puh! Geschafft. Wenn ich etwas gelernt habe von Facebook, Instagram und WhatsApp, dann, dass man wirklich zum "Klick-Vieh" wird. Der Algorithmus, dem man sich kaum erwehren kann, schickt dir auf jedes Like eine Vielzahl der immer gleichen Bilder, Videos, Witze und Kommentare.

Medienkompetenz · 09. März 2019
Etwa ein viertel Jahr liegen zwischen zwei Extrem-Erfahrungen: Im September erlebte ich am eigenen Leib, wie mit völligem Unverständnis auf den Vorschlag reagiert wurde, Beiträge (Meinungen, Rückfragen, Kommentare) u.ä. parallel zum Vortrag über Twitter einzusammeln. Kaum drei Monate später erfuhr ich aus erster Hand, "dass das #Twitterlehrerzimmer dem nicht-vernetzten (analogen) Lehrerzimmer um Jahre voraus sei".

Medienkompetenz · 06. Februar 2019
Hier findet man: A. Eine Chronik der Ereignisse, B. Die Darstellung der Kernthesen, C. Einen Versuch aufzuzeigen, dass die Diskussionen um die zugespitzten Alternativen ins Leere laufen. D. Die Aufforderung in Debatten den "ideologischen Turing-Test" zu versuchen.

Mehr anzeigen