Artikel mit dem Tag "Singularisierung"



Die "spätmoderne Kultur der Digitalität" (Reckwitz)
Cybersociety · 15. März 2021
IN DER "GESELLSCHAFT DER SINGULARITÄTEN" ERZÄHLT ANDREAS RECKWITZ DIE FASZINIERENDE GESCHICHTE DER SPÄTMODERNE, IN DER DAS ZUSAMMENTREFFEN DREIER STRUKTUMOMENTE VON GESELLSCHAFT EINEN RADIKALEN WANDEL EINGELEITET HAT: "DER AUFSTEIG DES KULTURKAPITALISMUS, DER SIEGESZUG DER DIGITALEN MEDIENTECHNOLOGIEN UND DIE POSTROMANTISCHE AUTHENTIZITÄSREVOLUTION IN DER NEUEN MITTELKLASSE".

Fotos und Bilder im Banner stammen von pixabay.com, Bilder sind gemeinfrei. 
 

 


 

 


Interesse? Du kannst dich hier registrieren: Du bekommst dann und nur dann eine Email, wenn ein neuer Blog-Post erscheint.

 

Einfach Email eintragen, Datenschutz-erklärung akzeptieren und reCAPTCHA (Google) anklicken.

Es gilt die Datenschutzerklärung.